Surfbar installieren

Wer ohnehin viel im Internet surft, kann damit nebenbei etwas Geld verdienen. Und zwar, indem er eine so genannte Surfbar auf seinem Bildschirm installiert. Dies ist eine Software, die über einen kleinen Balken, der sich frei auf dem Monitor platzieren lässt, Werbung einblendet.

Die Reklame wechselt in regelmäßigen Abständen, es ist jedoch nicht nötig, sie anzuklicken. Man muss noch nicht einmal unbedingt im Internet unterwegs sein. Wichtig ist nur, dass die Surfbar sichtbar ist und von Zeit zu Zeit der Mauszeiger in Bewegung. Reich wird man dabei nicht, aber 20 bis 30 Euro im Monat dafür, dass man nichts anderes als sonst tut, sind ein angenehmer Beifang.

Einer der besten Anbieter und schon lange im Geschäft ist Startparadies. Ebenfalls seriös und zuverlässig ist Ipaid. Bei SurfMore werden keine Banner, sondern ganze Webseiten eingeblendet. Die laufen jedoch im Hintergrund, so dass sie nicht weiter stören.